Ordensgründerin Katharina Damen

Das Evangelium leben – im Geist des heiligen Franziskus…

 
MM mit Kindern, USA

 … und Mutter Magdalenas …

Tief verwurzelt
im Glauben
an den guten Gott
wuchs und reifte in ihr
das Vertrauen
sich seiner Führung
zu überlassen

In der Stille des Gebetes
ließ sie sich entflammen
von Gottes Leidenschaft
für uns Menschen

Das Feuer seiner Liebe
formte sie
zu einem Werkzeug
ließ sie aufbrechen
bescheiden und unbeirrt
den Weg ihrer Berufung
zu gehen –
unter Gottes fürsorglichem Blick

Offen für Gottes Willen – und
die Not ihrer Zeit
diente sie still und bescheiden
den Menschen – da
wo sie gebraucht wurde

Ihr Mitgefühl war Ausdruck
ihrer Leidenschaft für Christus

Ihre Armut war Zeugnis
für den Reichtum seiner Liebe

Ihre Hingabe brachte Frucht
wirkte ansteckend
ermutigt zur Nachfolge
von Genration zu Generation
–  bis heute

                          Ihre Demut bekannte:

                            Es ist SEIN Werk

                                nicht das meine

Lebensgeschichte der Gründerin: Unsere Wurzeln

OBEN